Beratungsintensität

Aus cawin.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In CAWIN können Sie entsprechend Ihren Erfordernissen die Beratungsintensität erfassen.

Allgemein

Angaben zur Beratungsintensität lassen sich im Menü unter Haushalt > Beratungsintensität eingeben.

Alternativ ist der Aufruf über Haushaltsnavigation > Beratung > Beratungsintensität möglich.

Als Favorit anlegen

Falls Sie diese Funktion häufig nutzen, können Sie mit Klick auf das Stern-Symbol die Funktion zu Ihren Favoriten hinzufügen. In der Favoritenleiste wird die Funktion schneller aufrufbar durch Klick auf das Beratungsintensität-Symbol

Daten eingeben/ erfassen

Beratungsintensität

Möglich ist die Unterscheidung von Kurzberatung, Mehrfachberatung und Intensivberatung. Diese Kategorien werden zum Beispiel in der CAWIN-Statistik ausgewertet.

Kundenkategorie

Hier können Sie auswählen, in welche Kategorie dieser Beratungsfall gehört. Mögliche Kategorien sind Informationskunde, Beratungskunde und Betreuungskunde. Diese Information wird auch in der MV-Statistik berücksichtigt.

Kostenträger

Hier kann ein Standard-Kostenträger für den Haushalt festgelegt werden. Ein bereits erfasster Kostenträger kann über die Schnellauswahl gewählt werden (Schreiben Sie den mutmaßlich ersten Buchstaben des Kostenträgers in das Feld) oder klicken Sie auf das Lupen-Symbol rechts. Wollen Sie einen Kostenträger neu eingegeben, klicken Sie auf das Plus-Symbol , zum Bearbeiten eines bestehenden Eintrags wählen Sie das Stift-Symbol .

Kundennummer

In diesem Feld kann – falls erforderlich und vorhanden – die Kundennummer des Jobcenters für die/den Schuldner:in hinterlegt werden. Diese kann über einen Platzhalter auch in Briefen verwendet werden.

BG-Nummer

Hier kann – falls erforderlich und vorhanden – die Bedarfsgemeinschaftsnummer hinterlegt werden. Diese kann über einen Platzhalter auch in Briefen verwendet werden.