Admintools

Aus cawin.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der Menüleiste stehen Ihnen unter Konfiguration > Admintools verschiedene Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Sämtliche Admintools können von der Administration ohne Zuweisung einer Lizenz ausgeführt werden.

Systemeinstellungen

Unter Systemeinstellungen können alle Daten an die Bedürfnisse der Beratungsstellen angepasst werden.

Rollen/Rechte

Grundsätzliches

Grundsätzlich wird unterscheiden in „Rollen“ und „Benutzer“. Unter Konfiguration > Benutzereinstellungen > 4. Benutzerrolle kann die Rolle der/des Benutzer:in jederzeit zugewiesen und gewechselt werden. Dabei kann ein/e Benutzer:in auch mehrere Rollen haben. Somit können Rollen auch temporär (z.B. zur Urlaubsvertretung, Abwesenheit) übergeben werden.

Es werden systemseitig die Rollen Administration, Standard User, Verwaltung und Assistenz mitgegeben. Diese können beliebig geändert werden. Zudem können (wenn das Recht „Rollen schreiben“ vergeben ist) beliebig viele neue Rollen angelegt werden. Systemseitig verfügt nur die Rolle Administration über diese Rolle.

Anlegen von Rollen

Unter Konfiguration > Admintools > Rollen/Rechte können für jede bzw. jeden Benutzer:in individuelle Rechte vergeben werden. Sowohl für die Zentrale – also alle haushaltsübergreifenden Aktivitäten – als auch für alle Haushalte können individuelle Lese- und Schreibrechte festgelegt werden.

Die Rollen gelten datenbankweit und somit beratungsstellenweit.

Administration

Die Rolle Administration hat sowohl in Haushalt als auch Zentrale alle Lese- und Schreibrechte und kann dementsprechend initial festlegen, welche weiteren Rolle Rechte Rollen anschauen und anlegen dürfen.

Standard User

Für den Standard User sind initial jeweils schon Lese- und Schreibrechte vorbelegt, die Rolle Administration kann diese beliebig ändern.

Verwaltung

Für die Rolle Verwaltung sind Lese- und Schreibrechte eingeschränkt, auch diese können durch die Administration beliebig erweitert werden.

Assistenz

Die Rolle Assistenz kann bei der Gläubigereingabe von bereits angelegten Fällen unterstützen und hat somit ausschließlich Zugriff auf die Übersicht, Verbindlichkeiten und Adressen.

Anlegen weiterer Rollen

Die Administration kann beliebig viele weitere Rollen anlegen und diese dann anderen Benutzer:innen der Beratungsstelle zuweisen.

Benutzerverwaltung

Über die Benutzerverwaltung erfolgt die Einrichtung der jeweiligen Nutzerin bzw. des Nutzers. Das umfasst:

  • Persönliche Daten
  • Benutzerkonto
  • Vertretung
  • Benutzerrolle

Import

Lizenzen

Über diese Funktion kann der Lizenzschlüssel zugeordnet bzw. aktiviert werden.